Annika Bäumer gewinnt mit Kamani Hill ihre erste S Dressur!

Dazu ist hier ein schöner Artikel erschienen:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/regio-sport/Dressursattel-für-die-S-Siegerin-article3624678.html


Julius Herz gewinnt mit dem Team Rheinland Silber auf der Goldenen Schärpe!

In der OVZ erschien darüber ein schöner Artikel:

Erfolge der Reiter im Jahr 2016

Die Reiterinnen und Reiter des RSC Bergisches Land und/oder Reitschüler der Reitanlage Becher waren im vergangenen Jahr sehr erfolgreich auf Turnieren unterwegs.

Julius Herz und sein Ponywallach "Casper" waren im Jahr 2016 sehr erfolgreich in Vielseitigkeitsprüfungen und kombinierten Prüfungen. Sie haben einige Platzierungen in der Klasse E zu verzeichnen und haben sich damit für die Goldene Schärpe der Ponyvielseitigkeitsreiter qualifiziert. Die Aufnahme in das Team Rheinland und somit die Teilnahme an diesem Wettbewerb auf Bundesebene ist sein Saisonhöhepunkt 2016.

Christian Berka und sein Erfolgspferd "San Miguel" waren in dieser Saison höchst erfolgreich bis zu Dressurprüfungen der schweren Klasse. Höhepunkt seines Jahres 2016 war ein vierter Platz in einer S Dressur. Zudem konnte er zahlreiche Platzierungen in M* und M** Dressuren feiern.

Mit seinem Nachwuchspferd "Don Schmitz" wurde er in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L zweimal vierter.

 

Miriam Becher ist im Jahr 2016 mit verschiedenen Pferden an den Start gegangen.

 

Mit ihrem "Dexter" hat sie einen Sieg und mehrere Platzierungen in Dressurprüfungen der Klasse S* und S** zu verzeichnen. Höhepunkte der Saison 2016 waren erste Platzierungen mit ihm auf S*** Niveau.

Zudem war sie in Jungpferdeprüfungen erfolgreich unterwegs.

Mit der Rheinländerstute "Fleur" erreichte Miriam in diesem Jahr einen Sieg und Platzierungen in M Dressuren.

Mit dem 6-jährigen Rheinländerhengst "Kiefferhofs Imperius" hat sie Siege in Dressurpferdeprüfungen der Klassen L und M gefeiert.

Ebenfalls konnte Miriam den Rheinländerwallach "Unikat" erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen der Klasse M platzieren.

 

Annika Bäumer war in diesem Jahr mit mehreren Pferden auf Dressurturnieren unterwegs.

Ihr größter Erfolg war der Sieg in einer Zweisterne M Dressur mit ihrem erst 7-jährigen Trakehner "Kamani Hill". Mit ihm konnte sie sich außerdem über zahlreiche Platzierungen auf den vorderen Rängen in M* und M** Dressuren freuen.

Mit der 6-jährigen Stute "Desperada" hat Annika einige Schleifen in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L zu verzeichnen.

Die 4-jährige Ponystute "Daily Motion" überzeugte die Richter in einer Reitpferdeprüfung.

Außerdem ist Annika mit dem Ponywallach "Cumbaya" an den Start gegangen und hat mit ihm Platzierungen in L Dressuren errungen.

Vivian Junker hat in diesem Jahr einige Pferde in Dressurprüfungen der Klasse A* und A** höchst erfolgreich vorgestellt. Sie sammelte zahlreiche Siege und Platzierungen mit "Grace", "Dakar", "Bonito" und "Evita".

Ihr Saisonhöhepunkt war der Silberrang auf der Kreismeisterschaft Oberberg in der kleinen Tour Dressur.

Kim Nina Reddig und ihr erst 4-jähriger Wallach "Bellini" konnten in ihrer ersten gemeinsamen Turniersaison bereits eine Platzierung in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A erringen.

Friederike Flohr konnte in ihrer ersten Turniersaison mit dem Pony "Danny Girl" bereits Siege und Platzierungen in Reiterwettbewerben und Dressurreiterwettbewerben erzielen.

Hannah Wolf und ihr Warmblüter "Camagino" waren sehr erfolgreich in Dressurprüfungen der Klasse A unterwegs. Sie haben zahlreiche Platzierungen und einen Sieg in dieser Klasse zu verzeichnen. Ferner konnte sie zweimal zum Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse A für Mannschaften beitragen und eine Schleife in einer L Dressur erringen. 

Lisa Bay konnte in diesem Jahr mehrere Pferde in die Platzierungen reiten.

Mit ihrem Ponywallach "Ferrero" erreichte sie sowohl in Dressurreiterprüfungen der Klasse L als auch in A Springen Platzierungen auf den vorderen Plätzen.

Siegreich war sie mit dem Haflingerhengst "Ampere" im A Springen.

Des Weiteren erritt sich Lisa mit Wiktoria Secret in einer Dressurpferdeprüfung und mit Emylia Galotti in Reitpferdeprüfungen einige Schleifen.

Miriam Gerhards konnte sich mit ihrem Haflingerwallach "Nestor" 14 mal in L Dressuren platzieren. Die Platzierungen reichten von der Dressurreiter L über L Dressuren auf Trense, bis hin zu L Dressuren auf zwei Sterne Niveau.



Bundeschampionat 2015 

 

 

 

Wir dürfen wieder hin!

😊 

                                                             Kiefferhof's Imperius und ich haben uns fürs Bundeschampionat qualifiziert! Zum 3. mal darf ich mit diesem unglaublich tollen Hengst nach Warendorf fahren!

 

 

Ein tolles und erfolgreiches Wochenende für Miriam und Kiefferhof`s Dexter in Altenkirchen

Strahlende Sieger
Strahlende Sieger

Miriam und Kiefferhof´s Dexter waren in Altenkirchen erfolgreich unterwegs.

 

Kiefferhof`s Dexter gewann die M** und wurde 2. in der S*. Der krönende Abschluss war am Sonntag, ein toller 4. Platz in der Intermediare 1 (S**).

Miriam Becher erfolgreich bei den "Rheinischen Meisterschaften" in Langenfeld

Siegerehrung der Kl. M**
Siegerehrung der Kl. M**

Miriam Becher und Kiefferhof`s Dexter waren in Langenfeld bei den Rheinischen Meisterschaften am Start und konnten sowohl in der Dressurprüfung Kl. M** wie auch in der Jungpferdeprüfung Kl. S. mit einem dritten Platz nach Hause fahren!

 

Wir gratulieren - ein toller Erfolg!!!

 

 

 

Kiefferhof`s Imperius und Miriam Becher sind am 2. Februar 2014 auf der Hengstschau im Schloß Wickrath zu sehen.

 

Beginn der Veranstaltung: 14:00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf einen tollen Tag in Wickrath!

 

 

 

Miriam Becher und Kiefferhofs´Imperius auf dem Bundeschampionat 2013
Miriam Becher und Kiefferhofs´Imperius auf dem Bundeschampionat 2013

Imperius: HLP-Sieger Dressur 2013 beim 30-Tage-Test in Zweibrücken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Er beeindruckte aufgrund seines Interieurs, seiner Rittigkeit und seiner Grundgangarten!

 

Ich freue mich, ihn auf den bevorstehenden Hengstschauen reiten zu dürfen.

 

Der Familie Kieffer danke ich dafür, dass ich diesen außergewöhnlichen Hengst Imperius weiter ausbilden darf, um ihn dann in der kommenden Saison vorstellen zu können.

 

Wir werden uns nun in die Hallensaison 2013/2014 von Euch verabschieden und mit der Winterarbeit beginnen.

 

 

Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

 

 

 

 

Warendorf DKB 2013

 

"Kiefferhof`s Fellini und "Kiefferhof`s Imperius konnten sich erfolgreich für das DKB_Championat in Warendorf qualifizieren.

 

Beide Pferde zeigten ihre ausdrucksstarken Bewegungen vor großer Kulisse.

 

 

 

Rogero
Rogero

Verabschiedung von meinem Grand Prix Pferd "Rogero"

 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, habe ich meinen "21-jährigen Rogero" bei festlichem Rahmen aus dem Sport verabschiedet. 

 

 

 

Auf meiner Seite findet ihr in der Rubrik "Oldies" noch nähere Informationen zu "Rogero".